Zu einem Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten und rund 10 000 Euro Sachschaden kam es am Montagnachmittag in der Elmbergstraße/Höhe Kreuzung Friesen in Hirschaid. Offensichtlich aus Unachtsamkeit war ein 81-jähriger Opel-Fahrer auf das Heck eines vorausfahrenden VW einer 55-Jährigen aufgefahren. Alle drei Opel-Insassen sowie die VW-Fahrerin wurden mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.