Drei verschiedene Führungen und die laufenden Konzerte des Collegium Musicum stehen aktuell im Mittelpunkt in Schloss Weissenstein in Pommersfelden. Seit dem 13. Juli sind die Studenten des Collegium Musicum zu Gast im Schloss, proben und geben beinahe allabendlich Konzerte im barocken Ambiente des Marmorsaales. Noch bis zum 12. August werden Konzerte gespielt: Orchestermusik an den Wochenenden mit Werken von Richard Wagner, Tschaikowsky, Williams, Mozart, Grieg und Brahms. Unter der Woche steht die Kammermusik im Vordergrund, teilt die Schlossverwaltung weiter mit. Restkarten sind für einige Abende noch erhältlich. (www.collegium-musicum.info).
Während des Tages werden neben den regulären stündlichen Führungen spezielle Themenführungen angeboten. So wird am Sonntag, 12. August, um 14.30 Uhr ein Spaziergang über die Außenanlagen der Sommerresidenz von Kurfürst Lothar Franz von Schönborn angeboten. Hier kann man sich eingehend mit der Architektur und den großen Skulpturen beschäftigen. Am Mittwoch, 15. August, findet um 14.30 Uhr auch eine Führung für Kinder statt. Jungen und Mädchen im Alter zwischen 5 und 12 Jahren erleben die Zeit des Barock, tanzen ein Menuett, spielen das höfische Empfangszeremoniell nach und machen sich auf die Spuren von Kontinenten, Jahreszeiten und Tieren im Schloss.
Für alle Führungen wird um vorherige Anmeldung gebeten, telefonisch unter 09548/98180, per E-Mail an info@schloss-weissenstein.de. red