Durst mitten in der Nacht: Wie die Polizei berichtet, versuchte am Dienstag kurz nach Mitternacht ein 33-jähriger Neustadter, die Eingangstür eines Getränkemarktes im Stadtgebiet aufzubrechen. Eine aufmerksame Anwohnerin bemerkte dieses Vorhaben und verständigte die Polizei. Den Beamten der Polizei Neustadt gelang es dann, den Mann, welcher mittlerweile geflüchtet war, in Tatortnähe festzunehmen. Den Täter erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. An der Eingangstür entstand ein Sachschaden von 500 Euro. red