Nach zuletzt enttäuschender Leistung hatten sich die Bezirksliga-Handballer des TV Königsberg im Heimspiel gegen den TSV Karlstadt viel vorgenommen. Es sollte aber nichts mit dem zweiten Saisonsieg werden: Der TVK unterlag mit 25:29.

In der ersten Spielhälfte sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, bei der sich keine der beiden Mannschaften bei wechselnden Führungen nennenswert absetzen konnte. Phasenweise gelang es den Gelb-Schwarzen, den Ball schnell zu machen und mit teils neuen, teils alten Spielzügen Tore zu erzielen. Die Leistung war, vor allem wegen Abspracheschwierigkeiten in der Abwehr, nicht gut genug, um mit der Führung in die Pause zu gehen. Der Halbzeitstand betrug 13:14.

Nach Wiederanpfiff bot sich ein in dieser Saison vertrautes Bild. Der TVK brach zu Beginn der zweiten Halbzeit ein, so gelang es den Gästen bis zur 37. Minute, den Spielstand auf 14:20 zu erhöhen. Die vonTrainer Simon Schweßinger genommene Auszeit zeigte die gewünschte Wirkung, die Königsberger fingen sich wieder. Es gelang ihnen, sich durch schnelle Tore bis zur 42. Minute den 21:21-Gleichstand zu erkämpfen. Allerdings kam der Sturmlauf danach wieder zum Erliegen, die Gäste setzen sich ab und gewannen mit 29:25.

Verloren ging das Spiel in der Offensive, vor allem in den letzten zehn Minuten gelang es kaum einem der Königsberger, einen Ball ins Tor zu bringen, obwohl man sich die Chancen eigentlich gut herausspielte. jt Königsberg: Nagel, Schmidt, L. Thomas (6), M. Schneider (5), F. Kupfer (5/2), Hofmann (3), Schirmer (2), B. Schneider (2), Rausch (1), J. Thomas (1), Waldenmeier, R. Kupfer, Lettner

TV Königsberg - TSV Karlstadt 25:29 Thüngersheim - Mellrichstadt 20:22 MHV Schweinf. II - DJK Rimpar III 31:32 1 . HG Maintal 10 316: 222 18 : 2 2 . SG DJK Rimpar III 10 317: 269 17 : 3 3 . TSV Karlstadt 11 300: 305 13 : 9 4 . TSV Mellrichstadt 11 289: 265 13 : 9 5 . Thüngersheim 11 273: 290 11 : 11 6 . MHV Schweinf. II 12 340: 360 10 : 14 7 . TV Königsberg 11 277: 339 3 : 19 8 . DJK Nüdlingen 10 256: 318 1 : 19