Bei den Garten- und Blumenfreunden steht in diesem Jahr die 50-Jahr-Feier an, wie die Vorsitzende Katja Bösel anlässlich der Hauptversammlung im Gemeindehaus verkündete. Das Jubiläum wird am Freitag, 6. Juli, im Hof der Familie Angermüller begangen. Geplant ist ein Festkommers um 19.30 Uhr mit einem Sektempfang eine Stunde vorher. Ansonsten stellte die Vorsitzende fest, dass ein guter Zusammenhalt unter den Merlacher Vereinen spürbar sei, der dazu führe, dass viele Aktionen zur Dorfverschönerung durchgeführt werden konnten. "Vieles wird in dieser Hinsicht als selbstverständlich erachtet, was jedoch nicht der Fall sein sollte", sagte die Vorsitzende. Auch Pflanzarbeiten am Friedhof wurden mit ausgeführt. In Planung ist die Gestaltung eines Urnenfeldes. Seßlachs Bürgermeister Martin Mittag (CSU) attestierte dem Verein ein Gemeinschaftsdenken, das dazu beitrage, das "Örtchen" herauszuputzen. Lothar Weidner