Das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhielt der Bamberger Siegmund Schauer jetzt aus den Händen von Melanie Huml. Die Staatsministerin würdigte Schauers Engagement, der sich seit Jahrzehnten für bezahlbares Wohneigentum für junge Menschen, die Verbesserung von Wohnumfeld unter Natur- und Umweltschutz-Aspekten und Wohneigentum zur Alterssicherung einsetzt. Schauer ist Ehrenvorsitzender der Siedlergemeinschaft Bamberg-Gartenstadt und seit 2011 Vorsitzender des "Verbandes Wohneigentum Landesverband Bayern". Foto: p.