Aufatmen beim VdK-Ortsverband Schmölz. In der Hauptversammlung konnte eine teilweise neue Vorstandschaft gewählt werden. Fritz Eckerl bleibt Vorsitzender. Die neue Stellvertreterin ist Bianka Eckerl, neue Kassiererin Sonja Schmidt. Neue Beisitzerinnen sind Gabi Eckert und Elisabeth Reikowski.

Die Mitgliederzahl sei von 67 auf 74 angestiegen, berichtete Fritz Eckerl im Gasthaus Häublein. Abgehalten wurden im Frühjahr die 70-jährige Jubiläumsfeier, die Muttertagsfeier, eine Busfahrt in die Rhön und die Weihnachtsfeier. Teilgenommen wurde an den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag, den Veranstaltungen des Kreisverbandes und der Sammlung "Helft Wunden heilen".

Eine Tagesfahrt ist für den 8. Juni geplant. Gelobt wurde vom Vorsitzenden die gute Zusammenarbeit. Zweite Bürgermeisterin Helga Mück würdigte den VdK für die Hilfestellung in sozialen Angelegenheiten. Kreisvorsitzender Heinz Hausmann sprach die kräftige Entwicklung der stets steigenden Mitgliederzahlen in allen Verbandsstufen an. Im Bereich des Marktes Küps habe man derzeit rund 700 Mitglieder.

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft: Gert Backert und Rudolf Rauh sowie Margita Schmidt für zehn Jahre Mitarbeit im Ehrenamt. dw