Ehrungen treuer Mitglieder standen im Mittelpunkt des jüngsten Treffens des Ortsverbandes Burgebrach des VdK im Schützenhaus. Durch die Veranstaltung führte Ortsverbandsvorsitzender Peter Rauer.

Der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Volker Ehrenberg informierte darüber, dass der VdK-Landesverband aktuell 696 000 Mitglieder zähle und als Gemeinschaft deshalb Druck auf die Politik zugunsten des Einzelnen ausüben könne. Die stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende Anita Seitz trug ein Gedicht zu Ehren der Mütter vor. Insgesamt wurden 28 Mitglieder ausgezeichnet: 16 Mitglieder für zehn Jahre; drei Mitglieder für 25 Jahre; acht Mitglieder für 30 Jahre und ein Mitglied - Franz von Schrottenberg - für 40 Jahre. Jeder Geehrte erhielt eine Urkunde mit Anstecknadel sowie ein Präsent. Die Mitglieder verbrachten noch einige gemütliche Stunden bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. red