Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag die Kleingartenkolonie in der Weisendorfer Straße in Dechsendorf heimgesucht. Die Polizei verzeichnet bis jetzt elf betroffene Schrebergärten. In den einzelnen Gärten wurden wahllos Sachen beschädigt, Gartenhäuser aufgebrochen und diverse Gegenstände entwendet. Der genaue Sachschaden ist noch nicht bekannt; er dürfte sich jedoch auf mehrere Tausend Euro belaufen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls und Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter Telefon 09131/760114.