Ihren 90. Geburtstag feierte Ursula Rohde aus Mannsflur im Kreise ihrer Familie im Landgasthof Haueis in Hermes. Die Jubilarin stammt aus dem thüringischen Wünschendorf. Ihr Ehemann Erwin Rohde war Betriebsleiter einer Mühle in Camburg an der Saale und lernte seine spätere Frau einst in Wünschendorf kennen und lieben.

Beide flüchteten 1961 in den Westen und kamen nach Mannsflur, wo sie nur ein Jahr später ihren Bungalow an der Breslauer Straße bezogen. Erwin Rohde arbeitete fünf Jahre in der Storchenmühle, bevor er 1966 Betriebsleiter bei der Firma Pensel in Ludwigsstadt wurde.

Zufrieden verbringt die Jubilarin mit ihrem Gatten den gemeinsamen Lebensabend in bester Nachbarschaft. Glückwünsche überbrachten auch Bürgermeister Franz Uome und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann. Klaus-Peter Wulf