Die Veranstaltung am Tag der Deutschen Einheit wird als Drei-Länder-Treffen bezeichnet, weil drei Bundesländer aneinandergrenzen und der Landkreis Kronach genau zwischen Sachsen und Thüringen liegt. Sachsen, Thüringer und Bayern sollen sich am Tag der Deutschen Einheit in Kronach treffen, sich austauschen, gemeinsam bummeln, der Musik zuhören und die kulinarischen Köstlichkeiten genießen. Das ist der ursprüngliche Gedanke des Drei-Länder-Treffens. hs