Die ökumenische Kur- und Urlauberseelsorge Bad Staffelstein lädt ein, den längsten Tag des Jahres mit seinem ganz besonderen Zauber einmal auf besondere Art zu begehen: in der Gemeinschaft einen ganzen Tag unterwegs durch schattige Wälder zu erhebenden Aussichten auf das nahe Bamberg und durch grüne Flussauen wieder zurück. Die Strecke ist etwa 16 Kilometer lang, eine Einkehr ist geplant. Start ist am Donnerstag, 21. Juni, um 9 Uhr an der Magdalenenkapelle in Baunach, Galgenweg. Nähere Infos erteilt Pfarrerin Anja Bautz, Telefon 09573/2227880. red