Das Bildungswerk der Katholischen Landvolkbewegung der Erzdiözese Bamberg veranstaltet am Mittwoch, 19. September, eine Studienfahrt auf dem Fränkischen Marienweg. Besichtigt werden die Kirchen bzw. Kapellen in Dimbach, Effeldorf und Retzbach. In Würzburg ist der Besuch der Schönstatt-Kapelle in Hubland vorgesehen. Die Rückkehr ist gegen 20 Uhr geplant. Ein Kostenbeitrag wird erhoben.
Zustiegsmöglichkeiten für die Fahrt: 7.30 Uhr Burgebrach; 7.35 Uhr Schatzenhof; 7.40 Uhr Dürrhof; 7.45 Uhr Mönchsambach; 7.50 Uhr Mönchherrnsdorf; 7.55 Uhr Kötsch; 8 Uhr Kappel; 8.05 Uhr Burgwindheim; 8.10 Uhr Unterweiler B22; 8.15 Uhr Untersteinach B22; 8.25 Uhr Ebrach; 8.30 Uhr Großgressingen.
Anmeldungen und weitere Informationen bei Rita Körber, Telefon 09546/6634; Anna Fischer, Telefon 09546/6288; Simone Röckelein, Telefon 09546/6276; Retti Bock, Telefon 09551/522; Maria Bayer, Telefon 09551/1024; Elisabeth Schmitt, Telefon 09551/422 und Christl Weber, Telefon 09553/441. Anmeldeschluss ist am 15. September. red