Als offen ist die Begegnung in der Fußball-Kreisklasse Itzgrund zwischen dem SV Hafenpreppach und der SG Eyrichshof/TV Ebern II anzusehen. Während die Gastgeber mit dem 3:3 in Rödental bereits erfolgreich nach der Winterpause gestartet sind, konnte die SG bisher noch keine Partie bestreiten, hat sich jedoch in Hafenpreppach einiges vorgenommen.
Im Schlager gastieren die Spfr Unterpreppach beim Tabellenführer SpVgg Wüstenahorn. Es ist für beide Teams nach der Winterpause eine Standortbestimmung. Ein Team zu favorisieren, fällt schwer, wobei jedoch der Heimvorteil für die SpVgg spricht, und da heißt es für die Gäste dagegenzuhalten.
Für Schlusslicht DJKFC Seßlach ist diese Heimpartie und auch jede weitere Begegnung ein sogenanntes Endspiel. Gegen den SV Tambach muss ein "Dreier" eingespielt werden, damit die geringe Chance auf den Klassenerhalt gewahrt bleibt. Ob da aber die Tambacher, die sich bisher mit wechselnden Erfolgen präsentierten, mitspielen, bleibt abzuwarten.


Kreisklasse 1 Coburg

Gespannt darf man sein, wie die Spfr Unterpreppach II aus den Startlöchern kommen. Mit drei Punkten sind sie das Schlusslicht. Es dürfte für sie schwer werden, dem Abstieg noch zu entgehen. So gelten sie beim FC Haarbrücken erneut als Außenseiter. di