Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Woffendorfer Straße hielten Beamte der PI Lichtenfels am Mittwochabend einen 24-jährigen Renault-Fahrer an. Hierbei bemerkten sie drogentypische Auffälligkeiten. Der junge Mann räumte ein, "gekifft" zu haben, weshalb ein Drogenschnelltest durchgeführt wurde. Dieser verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels erfolgte. Die Weiterfahrt wurde dem 24-Jährigen für 24 Stunden untersagt. pol