Die U18-Volleyballer des SC Memmelsdorf gewannen in Bayreuth die oberfränkische Meisterschaft. Nachdem beim ersten Spieltag in Coburg schon beide Gegner aus Bayreuth und Coburg/Grub besiegt wurden, fuhr der SCM erneut mit jeweils 2:0 Sätzen zwei klare Siege ein. Verdient nahmen die Memmelsdorfer die Siegerurkunde und die Meister-T-Shirts in Empfang. Den Elan aus diesem Spieltag will die Mannschaft mitnehmen auf die nordbayerische Meisterschaft. Von links: Coach Matz Hölzlein, Moritz Wiche, Julian Zachert, Jakob Kleinhenz, Tizian Graupner, Christoph Karl, Markus Elb, Felix Beck, Timo Starost und Coach André Jakisch. Es fehlt Tim Ullrich. Foto: privat