Am Nachmittag des Rosenmontags ist es zwischen 15 und 17 Uhr abseits des Faschingsumzuges in Waischenfeld zu einer Unfallflucht "Am Greiner" gekommen. Ein bislang unbekannter Täter stieß vermutlich bei einem Wende- und Rangiervorgang mit seinem nicht näher bekannten Fahrzeug gegen eine Straßenlaterne der Stadt Waischenfeld und flüchtete, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Ein Anwohner bemerkte am Abend den verursachten Sachschaden und meldete den Vorfall der Stadt Waischenfeld. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.