Gegen 15 Uhr streifte am Dienstagnachmittag der Fahrer eines grünen Opel an der KissSalis-Therme einen geparkten schwarzen Mercedes. Der Verursacher machte sich jedoch aus dem Staub und kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden in Höhe von circa 1500 Euro. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Unfall beobachtet und teilte dies einer Angestellten in der KissSalis-Therme mit. Der Opel-Fahrer konnte daher schnell ermittelt und entsprechende Schäden an seinem Fahrzeug festgestellt werden. Den 63-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unfallflucht. pol