Einen weiteren Mediziner gibt es ab April in der Filiale Eltmann des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) Haßfurt: Jürgen Murmann, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie aus Bad Staffelstein. Auf die Neubesetzung weist das Kommunalunternehmen Haßberg-Kliniken hin.
Schon seit einigen Wochen arbeitet Michael Uhl, bis Ende 2017 Chefarzt der Unfallchirurgie im Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken, als Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie in der Filiale Eltmann des Medizinischen Versorgungszentrums Haßfurt. Seine ersten Eindrücke sind den Angaben zufolge mehr als zufriedenstellend. "Es macht mit dem Team sehr viel Spaß, und wir bekommen jede Menge positive Resonanz", erklärt der Mediziner.
Das ist ein Eindruck, den der Eltmanner Bürgermeister Michael Ziegler bei seinem Antrittsbesuch in der Praxis bestätigt: "Wir sind froh, dass Sie da sind", erklärte das Stadtoberhaupt. "Die MVZ-Praxis ist ein wichtiger Bestandteil der ärztlichen Versorgung in Eltmann und dem gesamten südöstlichen Landkreis."
Michael Uhl hatte selbst die Entscheidung getroffen, vom Chefarzt auf den Facharzt-Posten zu wechseln und die Praxis in Eltmann neu aufzubauen. "Er wollte gerne wieder fachärztlich tätig sein und damit näher am Patienten arbeiten", berichtet Wilfried Neubauer, einer der Geschäftsführer der MVZ Ebern-Haßfurt GmbH. Die Praxis in Eltmann wurde umgebaut und bietet nun die Voraussetzungen für die Bereiche Orthopädie und Unfallchirurgie. Derzeit werden noch die Operationsräume umgebaut.


Neubesetzung und Umbau

Seit Mitte 2016 und dem Weggang der damaligen Fachärzte ist die Praxisklinik Eltmann Teil des MVZ Haßfurt. Mit dem Einstieg von Uhl und Facharzt Wagd Mohammad konnte die Eltmanner Praxis zum Jahresanfang wieder besetzt werden. Ab April 2018 wird das Team durch einen weiteren Spezialisten komplettiert.
Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurg, Jürgen Murmann, wechselt aus seiner bisherigen fachärztlichen Tätigkeit in einer Praxis in Bad Staffelstein in die Eltmanner Filiale des MVZ Haßfurt. Im Landkreis Haßberge ist der Neue kein Unbekannter: Bis zum Sommer 2012 war er bereits am Haus Ebern der Haßberg-Kliniken operativ tätig. Durch seine Spezialisierung auf Sportmedizin, Chirotherapie, Notfallmedizin, Fußchirurgie und Osteologie erweitert er das Spektrum der Filialpraxis deutlich. "Mit der Praxis in Eltmann leisten wir einen wichtigen Beitrag zur flächendeckenden und kompetenten Versorgung der Bevölkerung im orthopädisch-chirurgischen Bereich", stellt Wilfried Neubauer fest. Mit den Standorten Eltmann, Haßfurt, Ebern und voraussichtlich ab Anfang Mai auch Hofheim sei man gut für die Zukunft aufgestellt, meint der MVZ-Geschäftsführer. red