An der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße/Coburger Straße kam es am Mittwochvormittag gegen 9.20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht mit etwa 1000 Euro Sachschaden. Ein 23-Jähriger hielt mit seinem weißen 1-er BMW am Stopp-Schild der Friedrich-Ebert-Straße an und wollte nach links in Richtung Lichtenfels abbiegen. Von Lichtenfels kommend befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Coburger Straße in Richtung Buch am Forst und stieß beim Vorbeifahren gegen die Frontstoßstange des BMW. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen älteren blauen Ford, möglicherweise Focus oder Fiesta. Zeugen der Verkehrsunfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen. pol