Am frühen Donnerstagmorgen kam es auf der ehemaligen B 19 zu einem Wildunfall mit einem Eber. Das Tier stieß mit einem VW zusammen und verursachte einen Gesamtschaden von 2000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, musste der Eber aufgrund seiner Verletzungen durch einen gezielten Schuss aus der Dienstpistole erlöst werden. pol