Einen unterschlagenen Audi A4 zogen Dienstagabend Beamte der Verkehrspolizei aus dem Verkehr. Den 46-jährigen Fahrer aus Baden-Württemberg nahmen die Streifenpolizisten vorläufig fest - das Fahrzeug stellten sie sicher.
Der Hintergrund: Am Parkplatz Rotmaintal wurde ein Fahrer mit seinem Audi Cabriolet angehalten. Gegen 18.30 Uhr stellte sich nach einer Fahndungsüberprüfung heraus, dass der Wagen zur Fahndung ausgeschrieben war. Er wurde Mitte März bei der unterfränkischen Polizei als unterschlagen gemeldet. Zudem wurde bekannt, dass der Wagen nicht mehr zugelassen ist. Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Bayreuth nahm die Ermittlungen auf. pol