Am Freitagmittag parkte eine 38-jährige Frau ihren roten Mitsubishi Space Star am Fahrbahnrand in der Petrus-Zweidler-Straße in Teuschnitz. Samstagmittag stellte sie fest, dass ihre Stoßstange, vom linken Kotflügel beginnend, herausgebogen worden war und dadurch über die komplette Fahrzeugfront verschoben wurde. Aufgrund des Schadensbildes wird angenommen, dass die Beschädigung nicht durch ein anderes Fahrzeug verursacht wurde, sondern die Stoßstange beim Vorbeigehen herausgebogen wurde. Der dadurch entstandenen Sachschaden wird mit ca. 4000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Ludwigsstadt in Verbindung zu setzen.