Am Ortsausgang von Kairlindach in Richtung Weisendorf hat ein bislang unbekannter Autofahrer im Zeitraum vom 24. April bis 2. Mai die Leitplanken touchiert und dabei vier Felder beschädigt, die nun vom Kreisbauhof ausgetauscht werden müssen. Der Pkw-Lenker hat den Schaden nicht gemeldet. Die Polizei geht davon aus, dass das Auto bei der Kollision auf der Beifahrerseite erheblich beschädigt wurde. An der Leitplanke konnte blauer Lackabrieb festgestellt werden. Die Kosten für den Leitplankenaustausch belaufen sich auf mindestens 1000 Euro. Wird der Unfallfahrer nicht ermittelt, muss der Landkreis die Kosten tragen. Die Polizeiinspektion Herzogenaurach hat ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet und sucht nun Zeugen des Unfalls bzw. bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 09132/78090.