Die Polizeiinspektion Coburg bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken berichtet, haben Unbekannte in den späten Samstagabendstunden einen Parkscheinautomaten im östlichen Stadtgebiet gesprengt. Es handelt sich um den Automaten auf einem Waldparkplatz in der Nähe der Straße "Zur Brandensteinsebene".

Tatzeitpunkt muss gegen 22.30 Uhr gewesen sein. Die Täter stahlen anschließend das darin befindliche Kleingeld von bislang unbekannter Höhe. Durch die Detonation entstand an dem Gerät ein Schaden von rund 5000 Euro. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen wegen Diebstahls und Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen. red