Wegen einer Baustelle musste am Montagabend gegen 20.40 Uhr im Burghaslacher Ortsteil Oberrimbach ein 23-jähriger Autofahrer wenden. Dabei nutzte er ein Privatgrundstück. Als er gerade im Begriff war, weiterzufahren, standen an seinem Fahrzeug plötzlich zwei Männer, die den Fahrer und seine Beifahrerin beleidigten. Anschließend schlugen sie mehrmals auf das Auto ein, wobei Dellen entstanden. Der Sachschaden dürfte sich auf mindestens 200 Euro belaufen. Einer der beiden Täter soll etwa 30 Jahre alt, rund 180 cm groß und schlank gewesen sein. Der Zweite wird als etwa 45-jährig, rund 175 cm groß und mit kräftiger Statur beschrieben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09161/88530. pol