Die Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg veranstaltet am Samstag, 9. Juni, von 9 bis 17 Uhr eine Studienfahrt zum Thema "Unbekannte Bekannte - Klöster und Stifte in der Fränkischen Schweiz". Abfahrt ist um 9 Uhr am Bahnhof in Bamberg. Die Fränkische Schweiz ist nicht nur für ihre wilde Natur und die weltweit einmalige Dichte an Brauereien berühmt, sondern sie hat ebenso eine hohe Dichte an historischen Klöstern und Stiften. Besucht werden unter anderem das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift in Neunkirchen am Brand, die ehemaligen Benediktinerabteien Weißenohe und Michelfeld sowie das ehemalige Kapuziner- und heutige Franziskanerkloster zur Betreuung der Wallfahrtsbasilika in Gößweinstein. Anmeldung bis 4. Juni beim KEB, Domstraße 5, Bamberg, Telefon 0951/5022310, E-Mail: erwachsenenbildung@erzbistum-bamberg.de. red