Wegen eines Pannenfahrzeugs im Bereich der Autobahnausfahrt Bamberg-Süd der A 73 mussten mehrere Autofahrer ihre Fahrzeuge abbremsen und ausweichen. Ein 61-jähriger Skoda-Fahrer war jedoch unaufmerksam und erkannte die Verkehrssituation erheblich zu spät, so dass er in das Heck eines vor ihm abbremsenden VW prallte. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.