Zu zwei Vorfahrtsverstößen kam es im Laufe des Freitags, bei denen eine Person leicht verletzt wurde und ein Gesamtschaden von über 10 000 Euro entstand. Am Nachmittag übersah ein 75-jähriger Audi-Fahrer in Neuses bei Eggolsheim eine 43-jährige VW-Fahrerin, als er von der Höchstadter Straße auf die Staatsstraße einbiegen wollte und der Frau dabei in die rechte Fahrzeugseite fuhr. Am frühen Abend stieß eine 47-jährige Skoda-Fahrerin in Forchheim an der Einmündung Röthenstraße/Burker Straße mit einer 19-jährigen Ford-Fahrerin zusammen, deren Auto dadurch auf eine Verkehrsinsel geschleudert wurde.