Am Montag gegen 16 Uhr parkte ein Seat Leon Fahrer sein Fahrzeug auf einem Schotterparkplatz im Bereich des Schützenfestgeländes. Als der junge Mann kurze Zeit später wieder zurückkam, stellte er erschrocken fest, dass ein entwurzelter Baum teilweise auf seinem Pkw lag. Der circa 15 Meter hohe Baum musste von den Feuerwehren Kronach und Seelach, die mit 30 Einsatzkräften vor Ort waren, beseitigt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro.