Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ist am Mittwochnachmittag eine 42-Jährige mit ihrem VW Golf zwischen Schlüsselfeld und Thüngbach nach einer Linkskurve ins Bankett geraten. Anschließend schleuderte der Wagen quer über die Fahrbahn, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin sowie ihre im Fahrzeug befindlichen 13- und 12-jährigen Kinder konnten sich selbstständig aus dem Auto befreien. Sie kamen mit leichten Verletzungen davon und wurden ins Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden von etwa 2000 Euro.