Einen Vortrag mit Mark Werner aus Sand bieten Gemeinde Knetzgau, Volkshochschule Knetzgau, der Schiffer- und Fischerverein Knetzgau, das Umweltbildungszentrum und der Historische Verein Haßfurt am Donnerstag, 14. Juni, ab 19 Uhr in dem Knetzgauer Rats- und Kultursaal an. Es geht um den Main. Moderne Regenrückhaltebecken und Ausgleichsmaßnahmen sind Zeugen heutigen Bewusstseins davon, dass menschliche Eingriffe ins Flussgebiet wohl überlegt sein sollten. Ursachen und Folgen der menschengemachten Flussveränderung im Mittelalter werden erläutert. red