Am Mittwoch, 20. März, dreht sich im Pavillon der Sparkasse Bad Kissingen alles um die Chancen und Herausforderungen, die die zunehmende Digitalisierung für Unternehmen mit sich bringt. Die Wirtschaftsförderungen der Landkreise Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld veranstalten für alle Interessierten in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau einen Wirtschaftsabend mit dem Thema "Digitalisierung zum Anfassen". Beginn ist um 18.30 Uhr in der Von-Hessing-Straße 10.

Zum Inhalt des Abends: Über alle Stufen der Wertschöpfung hinweg - von der Produktplanung bis zum Service - kommunizieren Maschinen, Dienstleister, Produkte und Abnehmer. In der 4.0-Welt sind solche hohen Anforderungen nur mithilfe digitaler Prozesse zu bewältigen. Das Problem: Kleine und mittlere Unternehmen fühlen sich dem digitalen Wandel oft nicht gewachsen. Hier unterstützt die Wirtschaftsförderung. Zusammen mit dem Kompetenzzentrum Ilmenau begleiten sie Firmen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung per E-Mail an wifoe@kg.de. red