Die neue Sonderausstellung "Undercover - Schallplattencover aus der Sammlung von Udo Klinger" ist im Stadtschloss Lichtenfels zu sehen. Der Bayerische Rundfunk drehte sogar eine Reportage über die Vorbereitungen zur Ausstellung. Udo Klinger besitzt eine große Sammlung zu einem Aspekt der Kulturgeschichte, den alle kennen, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erwachsen geworden sind. Jeder dürfte sich an die erste Langspielplatte erinnern, die er gekauft oder geschenkt bekommen hat. Mit etwas Glück war das Cover eines dieser Meisterwerke des Designs, die Udo Klinger systematisch gesammelt hat. Eröffnet wird die Sonderausstellung von Bürgermeister Andreas Hügerich am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr im Stadtschloss. Bei der Vernissage wird Udo Klinger Aspekte des Designs und der Geschichte der Popmusik erörtern. Die Sonderausstellung ist bis Ende Januar mittwochs und sonntags von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Foto: privat