Zum ersten Heimspiel in der Oberliga-Saison 2017/18 hatten die Damen des TV Ebersdorf den unterfränkischen Aufsteiger SB Versbach zu Gast. Sie lösten diese Aufgabe mit Bravour.
Die 2. Damenmannschaft konnte mit zwei Siegen, 8:5 gegen den ATS Kulmbach II und mit 8:4 bei der SpVgg Hausen II, ihr Konto in der Oberfrankenliga ausgleichen und ins Mittelfeld vorrücken. Ute Friedel blieb in ihren sechs Einzelspielen erfolgreich und war somit maßgeblich an den Siegen mitbeteiligt.


Damen, Oberliga-Bayern

TV Ebersdorf - SB Versbach 8:1: Die beiden Eingangsdoppel wurden souverän mit 3:0 gewonnen. Dadurch gewann der TVE Sicherheit und sicherte sich mit 3:1-Siegen in der ersten Einzelrunde einen 5:1-Vorsprung. Diesen ließ man sich nicht mehr nehmen, um am Ende einen 8:1-Sieg einzufahren. Hervorzuheben ist Kerstin Schnapp, sie blieb im gesamten Spiel ohne Satzverlust.
Ergebnisse: Fischer/Schnapp - Heer/Baumann 3:0; Bienek/Gerstlauer - Hemrich/Bussmann 3:0; Fischer - Hemrich 3:1; Schnapp - Heer 3:0; Bienek - Bussmann 3:2; Gerstlauer - Baumann 1:3; Fischer - Heer 3:1; Schnapp - Hemrich 3:0; Bienek - Baumann 3:0.


Damen, Oberfrankenliga

TV Ebersdorf II - ATS Kulmbach II 8:5: Friedel/Schirm - Müller/Singer 0:3; Reinwand/ Schüpferling - Rohleder/Eichner 3:1; Friedel - Rohleder 3:0; Schirm - Müller 0:3; Reinwand - Eichner 3:0; Schüpferling - Singer 2:3; Friedel - Müller 3:0; Schirm - Rohleder 3:2; Reinwand - Singer 2:3; Schüpferling - Eichner 3:0; Reinwand - Müller 0:3; Friedel - Singer 3:2; Schirm - Eichner 3:1.

SpVgg Hausen II - TV Ebersdorf II 4:8: Schneider/Thetket - Friedel/Schirm 0:3; Martin/ Buschner - Reinwand/Schüpferling 3:2; Martin - Schirm 3:2; Buschner - Friedel 0:3; Schneider - Schüpferling 3:0; Thetket - Reinwand 0:3; Martin - Friedel 0:3; Buschner - Schirm 2:3; Schneider - Reinwand 3:1; Thetket - Schüpferling 0:3; Schneider - Friedel 0:3; Martin - Reinwand 1:3. de


Damen, 3. Bezirksliga

TTC Wohlbach II - TSV Neuensorg 8:1: Im ersten Saisonspiel gelang Wohlbach gleich ein hoher Sieg gegen die Gäste aus Neuensorg. Lediglich Doris Abt musste gegen die Nummer 1 der Gäste einen Punkt abgeben.
Ergebnisse: Funk-Mascha/ Schwierzke - Carl/Güntner 3:1; Abt/Heymann - Köstner/Wittmann 3:1; Funk-Mascha - Güntner 3:0; Abt - Carl 1:3; Heymann - Wittmann 3:0; Schwierzke - Köstner 3:1; Funk-Mascha - Carl 3:1; Abt - Güntner 3:1; Heymann - Köstner 3:0. hb


Eckardt-Pokal auf Bezirksebene

TSG Bamberg - TTC Wohlbach II 4:0: Wohlbach meistert auch die Hürde bei der TSG Bamberg und zieht ins Viertelfinale ein. Lediglich Richard Schau musste ein Spiel abgeben.
Ergebnisse: Freiberger - Seidler 0:3; Lelle - Forkel 0:3; Werner - Schau 3:0; Lelle/Werner - Forkel/Seidler 2:3; Freiberger - Forkel 1:3. hb


Herren, 3. Bezirksliga

FC Adler Weidhausen - TV Ebersdorf 9:5: Leffer/Rögner - Fischer/Schamberger 3:0; Heinel/Platsch - Quaschigroch/Teuber 1:3; Joel Fischer/Gregor - Klaus Lindner/Wolf 1:3; Heinel - Fischer 1:3; Leffer - Quaschigroch 3:1; Joel Fischer - Teuber 3:0; Rögner - Klaus Lindner 0:3; Gregor - Schamberger 3:2; Platsch - Wolf 1:3; Heinel - Quaschigroch 3:0; Leffer - Fischer 3:2; Joel Fischer - Klaus Lindner 3:2; Rögner - Teuber 3:0; Gregor - Wolf 3:1. de

TTC Thann - TSV Bad Rodach 9:6: Der TSV Bad Rodach musste in Thann auf drei Stammspieler verzichten. Deshalb wurde kurzfristig die frühere Nummer 1, Marco Romankiewicz, reaktiviert. Er gewann auch seine beiden Einzel, trotzdem reichte es nicht zum erhofften Sieg.
Ergebnisse: Eichhorn, D./Weyh - Hulak/Habbermann 3:1; Lippmann/Klose - Schirm/Romankiewicz 3:2; Eichhorn, H./Scheler - Kastner/Schmidt 1:3; Eichhorn, D. - Romankiewicz 0:3; Lippmann - Schirm - 1:3; Klose - Kastner 3:2; Weyh - Hulak 3:0; Eichhorn, H. - Schmidt 3:1; Scheler - Habermann 2:3; Eichhorn, D. - Schirm 1:3; Lippmann - Romankiewicz 2:3; Klose - Hulak 3:1; Weyh - Kastner 3:1; Eichhorn, H. - Habermann 3:2; Scheler - Schmidt 3:0. sky


Jungen, 2. Bezirksliga West

TTC Wohlbach - TTC Rödental 4:8: Die Wohlbacher Jungen kämpften zwar verbissen, doch die entscheidenden Spiele gingen an die Gästemannschaft, die einen Tick stärker war und am Ende verdient gewonnen hat.
Ergebnisse: Nauer/Kraus - Klee/Horack 3:0; Voit/Pfiffer - Bauer/Hartel 0:3; Nauer - Klee 2:3; Voit - Bauer 0:3; Kraus - Horack 3:0; Pfiffer - Hartel 0:3; Nauer - Bauer 0:3; Voit - Klee 3:2; Kraus - Hartel 3:1; Pfiffer - Horack 0:3; Kraus - Bauer 2:3; Nauer - Hartel 2:3. hb