Bamberg — Die Jugendleitung des Schachbezirks Oberfranken sowie die Vereine SC 1868 Bamberg, TV Hallstadt und SC Höchstadt laden zu den 24. Bamberger Jugend-Open, einem Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche, ein. Als Schirmherr fungiert Bambergs Bürgermeister Christian Lange. Das Turnier findet am Samstag, 3. Oktober, ab 10 Uhr in der Graf-Stauffenberg-Schule statt. In sieben Altersklassen von der U8 bis zur U25 werden sieben Runden nach Schweizer System gespielt. Die Spielzeit beträgt 20 Minuten je Partie und Spieler.
Das Turnier wird als Rapid- und Türmchen-Turnier der Bayerischen Schachjugend gewertet. Außerdem werden in den Altersklassen die oberfränkischen Jugend-Schnellschachmeister und die Bamberger Kreisjugendmeister ermittelt. Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten einen Pokal und eine Siegerurkunde. Alle weiteren Teilnehmer dürfen sich auf einen Sachpreis und eine Urkunde freuen. Unter allen vorangemeldeten Teilnehmern wird ein Tablet-PC verlost. Voranmeldungen nebst Überweisung des Startgeldes sind bis 27. September an Reiner Schulz zu richten. Die offizielle Ausschreibung und weitere Informationen sind im Internet unter der Adresse www.fen-net.de/~ba1141/Bamberger-Jugend-Open abrufbar. pr