Die Volleyball-Herren des TSV Neunkirchen haben auch ihre dritte Partie in der Landesliga Nordwest verloren.
TSV Lengfeld -
TSV Neunkirchen 3:0
Sebastian Bosch agierte im Absteigerduell als Außenangreifer, Benjamin Genenger vertrat ihn auf der Trainerbank. Christoph Bosch spielte für den abwesenden Kapitän Tilman Born diagonal. Trotz zwischenzeitlicher Führung ging der erste Satz klar an die Gastgeber (25:19). Die Rettungsaktion von Paul Wagemann, der in den Schiedsrichterstuhl stürzte, zeigte, dass Neunkirchen alles gab, durch zu viele Fehler gingen aber auch die weiteren Durchgänge an den verlustpunktfreien Tabellenführer (25:14, 25:17). Am Samstag tritt der TSV in Eibelstadt an. red