Bezirksligist TSV Meeder zog gestern Abend ins Halbfinale des Toto-Kreispokals ein. Beim Kreisligisten Spvg Ahorn gewann der Titelverteidiger mit 4:0.
Bereits am Dienstagabend erreichte der FC Coburg durch einen 5:4 (1:1)-Sieg nach Elfmeterschießen beim Kreisligisten SC Sylvia Ebersdorf das Halbfinale. Dabei tat sich der Bezirksligist ohne seine Stammspieler Sam, Schiebel und die Sener-Brüder sehr schwer, denn erst vier Minuten vor dem Ende glich Jannik Schmidt die Platzherren-Führung von Paul Scheller (64.) zum 1:1-Endstand aus. Im Elfmeterschießen trafen dann für Ebersdorf lediglich
Elfmeterschießen Paul Scheller, Markus Siller und Jakob Engelmann, während für die Vestekicker Jannik Schmidt, Daniel Alles, Davide Dilauro und Lukas Mosert sicher vollstreckten. ct