Ein Wiedersehen mit ihrem langjährigen Ehrenmitglied Michal Kanka bringt das nächste Konzert der Musikfreunde, das am Freitag, 13. Oktober, im Großen Saal des Pfarrzentrums St. Augustin, stattfindet. Konzertbeginn ist wieder - wie seit dieser Saison regelmäßig - um 19.30 Uhr. Der außergewöhnliche Cellist Michal Kanka kommt in Begleitung seines Klavierpartners Jaromir Klepac. Zusammen spielen die beiden tschechischen Musiker Werke der drei deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven, Richard Strauss und Johannes Brahms, weshalb die Musikfreunde das Konzert unter das Motto "Europa 1" gestellt haben. Drei weitere "Europa"-Konzerte werden in dieser Saison noch folgen. Michal Kanka gehört seit 1986 zum Ensemble des Prazak Quartett, darüber hinaus ist er auch als Solist in Orchesterkonzerten sowie als Mitglied diverser Kammermusikbesetzungen weltweit unterwegs. Zudem ist Kanka Professor am Prager Konservatorium.
Der Eintritt zu dem Konzert kostet 25 Euro, Mitglieder der Musikfreunde sowie Schüler und Studenten haben freien Eintritt. Weitere Informationen www.musikfreunde-coburg.de. red