Am Samstag, um 14.15 Uhr, wurde ein 19-jähriger Mann mit seinem Auto einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dieser konnten beim Fahrer deutliche Anzeichen für Drogenkonsum festgestellt werden, weswegen die Blutentnahme im Klinikum am Bruderwald durchgeführt wurde.
Das Bußgeldverfahren und das Fahrverbot sind die Folge.