Zu einem Streit kam es am Donnerstagabend in einer Wohnung in der Bamberger Straße zwischen einem getrennt lebenden Paar. Der 26-jährige Mann forderte seine Ex-Freundin mehrfach auf zu gehen, was diese erst nicht tat. Als sie letztendlich doch die Wohnung verließ, trat sie gegen die Tür, wodurch der Türrahmen zerbrach. Es entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Zudem beleidigte die 23-Jährige ihren Ex-Freund mehrfach. Die Frau erhält nun Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und Hausfriedensbruch. pol