Die friedliche Bilanz des Herzogenauracher Kneipenfestivals wird durch eine Meldung der Polizei getrübt. Demnach kam es in der Nacht zum Sonntag gegen 2 Uhr in der "Herzobar" zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Am Ende des Streits kam es zu einem tätlichen Angriff, wobei einer der Männer den anderen von hinten schubste. Da dieser den Angriff nicht kommen sah, fiel er die Treppe der "Herzobar" hinunter und stürzte. Dabei fiel er auf den Hinterkopf und verletzte sich an den Rippen. Gegen den Angreifer wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. pol