Entsprechend einer Verwaltungsanordnung werden am Sonntag, 18. November, aus Anlass des Volkstrauertages alle staatlichen Dienstgebäude in Bayern auf Halbmast beflaggt. Alljährlich gedenkt man am Volkstrauertag der Gefallenen beider Weltkriege und der Opfer des Nationalsozialismus. red