Während einer Streifenfahrt am Donnerstagabend ist Beamten der Polizei Ebermannstadt auf der Bundesstraße bei Gasseldorf ein Kleintransporter aufgefallen, bei dem die Hinterachse extrem tief lag. Bei der anschließenden Kontrolle wurden als Ladung mehrere Holztüren und ungefähr 200 Steinplatten festgestellt. Das anschließende Wiegen des Fahrzeugs ergab ein Gesamtgewicht von 6140 Kilogramm. Das zulässige Gesamtgewicht betrug jedoch nur 3500 Kilogramm. Daraufhin wurde dem 37-jährigen Fahrer die Weiterfahrt unterbunden. Zudem erwartet ihn ein empfindliches Bußgeld.