Leicht verschätzt: Am vergangenen Freitag um 9.55 Uhr beschädigte ein junger Fahrzeugführer versehentlich einen Absperrpfosten. Der 25-Jährige hielt mit seinem Kleintransporter in der Uchenhofer Straße in Haßfurt am rechten Fahrbahnrand an. Als er von dort aus wieder in den fließenden Verkehr einfahren wollte, streifte er den am rechten Fahrbahnrand aufgestellten Pfosten. Am Fahrzeug des Unfallverursachers und am Pfosten entstand ein Gesamtschaden von etwa 800 Euro.