Beim Schnuppertraining auf der Fünf-Platz-Tennisanlage des SV Friesen unter dem Motto "Schule und Tennis" haben die Schüler der Realschule II teilgenommen. Unter der Leitung ihres tennisbegeisterten Sportlehrers Tobias Eckhardt, Abteilungsleiter Sepp Geiger und Routinier Josef Schmidt hatten die 18 Schüler Gelegenheit, sich auszuprobieren. Sie waren vom Tennisspielen begeistert und viele staunten, dass sie schon nach zwei Stunden als Anfänger den Ball richtig trafen. Sepp Geiger versprach, diese Kooperation zwischen der Realschule II und der Tennisabteilung weiter fortzusetzen, weil solche Tage nicht nur den Schülern, sondern auch den Verantwortlichen des SV Friesen besondere Freude bereiten. red