Am Sonntag nach Fronleichnam feiert die Pfarrei Herz-Jesu den Flurumgang, sozusagen eine weitere Prozession durch die Ortschaft mit anderem Streckenverlauf. Frühmorgens fanden sich zur Kirchenparade alle Fahnenabordnungen der Ortsvereine und Ehrengäste in der Michelauer Straße ein. Es wurde eine Kirchenparade unter den Klängen der Blaskapelle in die Pfarrkirche abgehalten. Nach dem feierlichen Einzug sowie dem Festgottesdienst mit Pfarrer Diter Glaeser schloss sich eine Prozession über den Birkenweg und der Michelauer Straße an, wo an den vier Altarstationen der Familien Höppel, Fleischmann, Widenka und Wich gebetet und gesungen wurde. Die Blaskapelle Schwürbitz sorgte unter Leitung von Michael Stettner für die weitere musikalische Umrahmung. Während Pfarrer Diter Glaeser jeweils an den vier Altären das Evangelium verkündete, erklangen Böllerschüsse der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft Schwürbitz. Horst Habermann