Äußerst erfolgreich verlief die BTV-Hallen-Winterrunde 2018/19 für die Damen 40 des Tennisparks Lichtenfels. Das Team sicherte sich nach dem Meistertitel 2018 bei den Medenspielen souverän auch die Hallen-Meisterschaft in der Bezirksliga. Gegen die fünf Konkurrenten verloren die Lichtenfelserinnen kein Spiel. 10:0 Punkte standen am Ende auf dem Konto. Für den Tennispark spielten (von links): Simone Faber, Birgit Rosenbaum, Angelika Herold, Elisabeth Dinkel, Stefanie Dorsch, Tanja Thiem-Hammerschmidt und Martina Müller. Foto: Tennispark