Tim Steffens wird neben Karl Fischer und Arnd Mückenberger Geschäftsführer der Haba-Firmenfamilie. Er verantwortet künftig die Bereiche Produktion, Einkauf, Personal, Recht sowie Unternehmenskommunikation und fungiert als Sprecher der Geschäftsführung.

Nach einer Übergangsphase geht Harald Grosch nach über 40 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand. "Harald Grosch hat unser Unternehmen nicht nur geführt, sondern wesentlich geprägt. Die vergangenen 40 Jahre Unternehmensgeschichte und die erfolgreiche Entwicklung tragen nicht zuletzt auch seine Handschrift", würdigt Gesellschafterin Sabine Habermaass sein Engagement.

Mit Tim Steffens gewinnt die Haba-Firmenfamilie jetzt einen Nachfolger, der auf eine zehnjährige Erfahrung in der international agierenden Birkenstock-Gruppe in Neustadt/Wied zurückblickt. Geboren 1978 in Kiel, studierte Tim Steffens Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier. Nach seinem Abschluss als Diplom-Volkswirt absolvierte er das Postgraduiertenprogramm des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel und begann seine berufliche Laufbahn bei der Deutsche Bank AG. Dort agierte er als Analyst für Wirtschafts- und Europapolitik sowie als Vorstandsreferent. red