Auf der Bundesstraße 303 fuhr am Montagnachmittag ein 46-jähriger Mann mit einem Sattelzug von Kronach in Richtung Coburg. Auf Höhe des Sportplatzes Weidhausen lief ihm ein Tier vor den Laster. Er wich mit seinem Lastzug nach rechts aus und kollidierte mit der Schutzplanke. Das Tier entkam unverletzt. Der Lkw-Fahrer konnte gar nicht sagen, was für einem Tier er da ausgewichen war. Am Lkw und an der Leitplanke entstand ein Sachschaden von etwa 7500 Euro. pol